Wie wählt man ein gesundes Kätzchen für ein Kind?

  1. Was ist beim Kauf eines Kätzchens zu beachten? Wie wähle ich ein Kätzchen aus?
  2. Besuchen Sie unbedingt die Katzenausstellung und schauen Sie sich in Wirklichkeit die Vertreter verschiedener Rassen an.
  3. Sprechen Sie mit den Züchtern
  4. Separat sollten Sie über die notwendigen Unterlagen auf dem Kätzchen informieren
  5. Es ist wichtig, auf den Zustand des Kätzchens zu achten.
  6. Nehmen Sie am Trainingsprogramm teil

Sie sind schon lange von Katzen berührt, Sie können nicht gleichgültig an einem flauschigen Klumpen vorbeigehen, und Ihr Nachrichten-Feed im sozialen Netzwerk ist vollgepackt mit Fotos von flauschigen kleinen Küken, das heißt, es ist Zeit, ein Kätzchen zu bekommen Sie sind schon lange von Katzen berührt, Sie können nicht gleichgültig an einem flauschigen Klumpen vorbeigehen, und Ihr Nachrichten-Feed im sozialen Netzwerk ist vollgepackt mit Fotos von flauschigen kleinen Küken, das heißt, es ist Zeit, ein Kätzchen zu bekommen!

Bevor Sie sich jedoch für diesen entscheidenden Schritt entscheiden, müssen Sie klar verstehen, dass Sie kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen kaufen und sich zusammen mit der Freude, Ihr geliebtes Haustier zu besitzen, um diese süße Kreation kümmern.

Wenn Sie in einer Familie leben, die aus mehreren Personen besteht, sollten Sie den Kauf eines Kätzchens mit allen besprechen. Immerhin wird das Kätzchen ein neues Familienmitglied, daher müssen Sie im Voraus sicherstellen, dass keines Ihrer Familienmitglieder dagegen ist, ein gemeinsames Leben mit einem neuen Schnurrbart zu führen.

Was ist beim Kauf eines Kätzchens zu beachten? Wie wähle ich ein Kätzchen aus?

Zuallererst müssen Sie sich entscheiden, wofür Sie ein Kätzchen kaufen, ob Sie nur ein Haustier haben oder Pläne für die herausragende Karriere Ihres zukünftigen Haustieres schmieden möchten, ob Sie an Wettbewerben auf professionellen Ausstellungen teilnehmen und siegen möchten oder vielleicht möchten Sie züchten?

Wenn Sie eine Rassekatze kaufen möchten, müssen Sie zunächst die Rasse auswählen, die Ihnen am besten gefällt. Verschiedene Rassen von Katzen unterscheiden diese Tiere nicht nur durch ihr Aussehen, sondern auch durch die Eigenschaften ihres Charakters und Temperaments. Es gibt auch Unterschiede in der Pflege und Wartung verschiedener Rassen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns nicht auf alle Arten von Katzenrassen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Rassekatalog ".

Besuchen Sie unbedingt die Katzenausstellung und schauen Sie sich in Wirklichkeit die Vertreter verschiedener Rassen an.

Durch die Bekanntschaft mit flauschigen Handsomes auf der Ausstellung können Sie sich endgültig für eine Rasse entscheiden. Immerhin ist es eine Sache, sich die Fotos anzuschauen, und die Gelegenheit, die Tiere, ihre Manieren und ihr Verhalten anzusehen, sie in die Hand zu nehmen und alle Merkmale genauer zu betrachten - das ist eine ganz andere! Aber beeilen Sie sich nicht, ein Kätzchen auf der Messe zu kaufen. Leider besteht die Möglichkeit, dass das Tier während der Ausstellung krank wird. Es ist besser, eine Pause von zwei Wochen einzulegen und direkt zum Züchter zu kommen, um zu sehen, unter welchen Bedingungen die Tiere gehalten werden.

Sie haben sich also für die Wahl der Rasse Ihrer Katze entschieden, den nächsten Schritt müssen Sie bestimmen Sie haben sich also für die Wahl der Rasse Ihrer Katze entschieden, den nächsten Schritt müssen Sie bestimmen   Wo man ein Kätzchen kauft, ist die Wahl eines Kindergartens oder eines Clubs Wo man ein Kätzchen kauft, ist die Wahl eines Kindergartens oder eines Clubs!

Das Internet ist heute mit verschiedenen Anzeigen für den Verkauf aller möglichen Tierarten gefüllt. Um Betrügern nicht in die Quere zu kommen, müssen Sie, wie oben erwähnt, die Bewertungen über das Unternehmen im Internet lesen. Besuchen Sie die Website, und informieren Sie sich über die Bedingungen, unter denen die Kätzchen gehalten werden.

Optimal, wenn die Kätzchen zu Hause sind, so gewöhnen sie sich schnell an die häusliche Atmosphäre und müssen sich nicht an völlig neue Verhältnisse gewöhnen, wenn sie außerhalb des Hauses in einer speziellen Voliere aufgewachsen sind.

Sprechen Sie mit den Züchtern

Sehen Sie sich an, wie sie zu ihren Tieren stehen, was sie füttern, wie sie sie pflegen und pflegen. Ein guter Züchter zeichnet sich gerade durch eine fürsorgliche und liebevolle Haltung gegenüber seinen Haustieren aus. Für ihn ist dies nicht nur ein Geschäft, für ihn ist dies sein Leben und seine Inspiration. Seien Sie nicht überrascht, wenn der Züchter Sie plötzlich um Erlaubnis bittet, Sie zu besuchen, um zu sehen, unter welchen Bedingungen das Tier gehalten wird. Schließlich macht sich ein guter Züchter aufrichtig Sorgen um das Schicksal eines jeden seiner Haustiere!

Ein weiteres Merkmal eines gewissenhaften Züchters ist seine Ehrlichkeit. Er muss Ihnen von den Mängeln Ihres zukünftigen Haustieres erzählen. Es gibt keine perfekten Tiere, die Anzahl der Mängel bestimmt den Grad der Tierzucht und die zukünftigen Gewinnchancen.

Separat sollten Sie über die notwendigen Unterlagen auf dem Kätzchen informieren

Wenn Ihnen angeboten wird, ein Tier ohne Papiere zu kaufen, entspricht dieses Kätzchen nicht den Anforderungen der Rasse, sondern sieht nur wie ein Vertreter einer bestimmten Rasse aus. Leider reicht ein Phänotyp eines Tieres (sein Aussehen) nicht aus, um die Rasse zu bestätigen, es werden definitiv Dokumente benötigt. Die Nachkommen eines Tieres ohne Papiere haben auch keine Papiere. Auf solchen Kätzchen werden nur Veterinärpässe ausgestellt. Dies bedeutet, dass das Tier gesund, aber nicht zur Zucht geeignet ist. Sicherlich macht es keinen Sinn, große Geldsummen für das im Wesentlichen reinrassige Haustier zu geben.

Ein Ahnentafelkätzchen, das beide Eltern haben, hat Ahnentafeln, und auf dem Kätzchen selbst wird eine spezielle Karte ausgestellt. Übrigens wird es nicht überflüssig sein, beide Elternteile des Babys anzusehen, tun Sie es auf jeden Fall, wenn es eine solche Gelegenheit gibt. Sie müssen gesund aussehen und sich ruhig und selbstgefällig verhalten, ohne übermäßige Aggression oder Passivität.

In professionellen Clubs wird einem Kätzchen eine Registrierungskarte ausgestellt, die bestätigt, dass das Kätzchen eine Prüfung der Herkunftsqualität und der Einhaltung der Rassestandards bestanden hat.
Es ist das Vorhandensein dieser Karte ein Beweis für ein reinrassiges Kätzchen. Mit den vorhandenen Mängeln im Kätzchen behebt der Experte sie. Wenn die Mängel zu schwerwiegend sind und das Kätzchen nicht den anerkannten Rassestandards entspricht, wird der Experte dem Kätzchen keine solche Karte ausstellen.

Bei der Anmeldung eines Kätzchens bei einem Verein passt der Name des Tieres in die Karte, was in der Regel gut zum Namen des Kindergartens passt. Neben dem Spitznamen enthält die Karte den vollständigen Namen des Kätzchens, die vollständigen Namen, Titel und Nummern der Stammbäume seiner Eltern, Telefonnummern und Adressen des Eigentümers der Cattery und seines Clubs.

Auf der Karte sind die Farbe, das Geschlecht, das Geburtsdatum des Kätzchens sowie alle festgestellten Abweichungen vom Rassestandard angegeben, sofern der Experte sie gefunden hat.

Die Karte muss durch die Unterschriften eines Experten und der Fabrik sowie durch das Siegel des Clubs beglaubigt sein.

Es ist wichtig, auf den Zustand des Kätzchens zu achten.

Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt den körperlichen Zustand des Kätzchens Überprüfen Sie vor dem Kauf unbedingt den körperlichen Zustand des Kätzchens. Er sollte gesund aussehen, sich energisch und aktiv verhalten. Es gibt natürlich Unterschiede in den Charakteren, manche Katzen lieben es zu lügen, andere - zu spielen. Es ist jedoch nicht erforderlich, übermäßig aktiv oder übermäßig passiv zu werden. Beide Extreme können auf gesundheitliche Probleme eines Kätzchens hinweisen. Vergessen Sie neben objektiven Faktoren nicht Ihre Intuition, hören Sie auf die innere Stimme, gewöhnen Sie sich an die Kätzchen und versuchen Sie zu fühlen, mit wem der Kinder Sie ein gegenseitiges Verständnis und Interesse aufgebaut haben. Verbringen Sie dazu mehr Zeit beim Züchter und sehen Sie, wie sich andere Kätzchen verhalten, wenn sie Schmerzen haben. Wenn Sie aus Mitleid das leiseste und kleinste Kätzchen nehmen wollen, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie ihm eine sehr hochwertige und aufmerksame Pflege geben, da das Tier sonst den größten Teil seines Lebens krank bleibt.

Schauen Sie sich die Qualität der Wolle an, sie sollte glatt und dick sein, ohne kahle Stellen, es sollte keine Flöhe geben, ein professioneller Züchter sollte nicht in einem solchen Zustand gehalten werden. Achten Sie auf die Augen, sie sollten nicht reißen oder eitern. Wenn in den inneren Augenwinkeln durchscheinende Membranen sichtbar sind, ist das Tier krank. In den Ohren sollten keine Reste von schwarzem Schwefel sein, es ist ein Zeichen der Ohrmilbe, der Schwefel eines gesunden Kätzchens ist leicht und hat keine unangenehmen Gerüche. Fühle den Schwanz, es sollten keine Knötchen und Falten sein. Schauen Sie sich das Zahnfleisch an, es sollte rosa sein, es sollte kein unangenehmer Geruch aus dem Mund kommen. Untersuchen Sie den Anus, es sollte keine Rötung sein.

Ein erfahrener Züchter verkauft keine zu kleinen Kätzchen. Optimalerweise ist das Kätzchen, wenn es 12 Wochen alt ist, zu diesem Zeitpunkt reif genug und bereit, von seiner Mutter weg an einen anderen Ort in seinem Leben zu ziehen. In einem Zeitraum von bis zu 12 Wochen muss das Kätzchen Zeit haben, um von seiner Mutter viel über das Fressen, Waschen und Jagen zu lernen. Eine vollständige Katzenmutter-Erziehung macht Ihr Kätzchen selbstsicher und stark, bereit für neue Bedingungen, für ein erwachsenes und unabhängiges Leben.

Bis 12 Wochen sollte das Kätzchen geimpft sein, eine Impfung erfolgt nach 8 Wochen, die zweite nach 11 Wochen. Die Impfmarken sind im Veterinärpass des Kätzchens vermerkt. Darüber hinaus muss das Kätzchen vollständig von externen und internen Parasiten behandelt werden. Auf Wunsch des Käufers bieten einige Clubs einen Kitty-Chipping-Service an. All dies ist auch im Veterinärpass vermerkt. Bevor das Kätzchen in ein neues Zuhause aufbricht, wird es hygienisch gepflegt. Ein guter Züchter sollte die notwendigen Ratschläge zu Pflege, Gesundheit und Erziehung geben und Ratschläge zur Planung der zukünftigen Schaukarriere des Tieres geben.

Versuchen Sie, so viel wie möglich vom Züchter über Ihr Haustier zu erfahren, ob es Lieblingsgerichte, Spielzeug oder Orte zum Ausruhen hat. Versuchen Sie, die angenehmste Atmosphäre dafür zu schaffen. Dies ist besonders wichtig, wenn sich das Tier an einen neuen Ort gewöhnt.
Für junge und unerfahrene Gastgeber haben wir ein Trainingsprogramm entwickelt " Richtig pflegefreundlich werden » verfügbar nach der Registrierung auf unserer Website.

Nehmen Sie am Trainingsprogramm teil

Hier finden Sie viele nützliche Tipps und Lehrmaterialien für die richtige Pflege Ihres Haustieres.

Das Programm bietet Geschenke für alle Teilnehmer, das Lesen von Artikeln und das Beantworten von Testfragen. Sie erhalten Punkte, die Sie gegen wertvolle Preise für sich und Ihre Haustiere eintauschen können!

Nachdem Sie ein Kätzchen gekauft haben, müssen Sie sich bei einem Katzenliebhaber-Club anmelden Nachdem Sie ein Kätzchen gekauft haben, müssen Sie sich bei einem Katzenliebhaber-Club anmelden   der neue Besitzer des Kätzchens sein der neue Besitzer des Kätzchens sein. Sie können einen Stammbaum für ein Kätzchen nur in dem Club erhalten, in dem es geboren wurde. Dieser Club wird das Schicksal Ihres Haustieres sein ganzes Leben lang verfolgen. Im Club werden Sie zu einer Tierklinik geleitet, mit der ein Kooperationsvertrag abgeschlossen wurde.

Die Kosten für ein reinrassiges Kätzchen sind beträchtlich. Daher ist es ratsam, einen Kaufvertrag abzuschließen, in dem die Bedingungen festgelegt sind, die gewährleisten, dass Sie das Kätzchen innerhalb von 14 Tagen zurückgeben können. Wenn Sie das Recht nutzen, ein Kätzchen selbst zu testen, stellen Sie fest, dass das Tier nicht gesund ist.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die obigen Tipps verwenden, können Sie sich vor Betrügern schützen und einen gesunden und schönen flauschigen Freund finden, der Ihnen viele glückliche Jahre mit der richtigen Pflege und Fürsorge von Ihrer Seite bringen wird.

Wenn Sie Zeit sparen und nicht selbst nach zuverlässigen Züchtern suchen möchten, nutzen Sie unseren Züchterkatalog. Hier sind echte Profis mit einem einwandfreien Ruf.

Jetzt wissen Sie viel darüber, wie Sie das richtige Kätzchen auswählen können. Lassen Sie sich von diesen Tipps in die richtige Richtung leiten und vermeiden Sie Fehler in so wichtigen Angelegenheiten wie dem Kauf eines Kätzchens.

Denken Sie jedoch daran, dass eine Tierrasse die Fähigkeit, ihren Besitzer zu lieben, nicht beeinträchtigt. Soll ich mir ein Kätzchen kaufen , denn heute gibt es viele verschiedene Tierheime, in denen sie nicht reinrassige, sondern auch sehr süße und charmante Kätzchen in guten Händen kostenlos abgeben. Vielleicht findest du dort dein Haustier, das dir all deine Liebe und Hingabe schenkt, und du wirst sein Leben retten!

Lieben Sie Tiere und genießen Sie aufrichtige Freundschaft mit ihnen!